claudia-scherer.de
     


Portrait der Künstlerin


 info@claudia-scherer.de




CLAUDIA SCHERER,
In Wangen im Allgäu geboren, lebt seit 1993 wieder in Wangen, nach Jahren in verschiedenen Städten (Kaufbeuren, Ravensburg, Stuttgart, Reutlingen, Berlin), verschiedenen Berufen (Buchhändlerinnenjahren, Fotoredakteurin usw.), nach Studium (PH Deutsch/Kunsterziehung als Stipenidatin der Hans-Böckler-Stiftung) und Auslandserfahrung (Buchhandelspraktikum Lyon/Frankreich).

Autorin in Lyrik und Prosa, dreizehn Einzel-Veröffentlichungen, zuletzt "kaum je  eine silbe", mehrere Stipendien, Preisträgerin beim Feldkircher Lyrikpreis.

Ausstellungen in Malerei und vor allem Fotografie sowie Coupagen in der Region.

Als Fotokünstlerin studierte Autodidaktin, erste Begegnung mit Collage im Kunsterziehungs-Studium 1977, seither geprägt von Jiri Kolar und angeregt von Annegret Soltau, die den Bezug herstellte zwischen den Arbeiten von Claudia Scherer in der Tradition von Kolar.
Derzeit Arbeit an einer Novelle.

info@claudia-scherer.de












 

 Foto: Manfred Kern    

Content: Es wurde keine Inclusion für 310 gefunden.